1 03, 2024

Die Zeit ist reif für ein Comeback der Small-Caps

By |2024-02-24T16:30:07+00:00March 1, 2024|Active Management|0 Comments

Die Zeit ist reif für ein Comeback der Small-Caps

Kleinkapitalisierte Aktien erfreuen sich historisch günstiger Bewertungen. Auf lange Sicht erzielen sie bessere Renditen im Vergleich zu Large-Caps.

Dieses Phänomen ist nicht auf die Londoner Börse beschränkt, sondern zeigt sich weltweit: Kleinkapitalisierte Aktien weisen eine höhere Rendite auf.

Derzeit dominieren Large-Caps die Börsenlandschaft: Seit über zwei Jahren erzielen Anleger mit Aktien von Großkonzernen deutlich bessere Ergebnisse als mit sogenannten Small- und Mid-Caps. Dies lässt sich besonders deutlich an der Rallye der “Magnificent Seven” in den USA beobachten. Mit […]

23 02, 2024

ETFs vs. aktive Fonds: Diskrepanzen und mangelndes Verständnis auf dem Fondsmarkt

By |2024-02-18T17:53:55+00:00February 23, 2024|Active Management, Behavioral Finance|0 Comments

ETFs vs. aktive Fonds: Diskrepanzen und mangelndes Verständnis auf dem Fondsmarkt

In der Welt der Investments stehen Anleger vor einer Vielzahl von Entscheidungen, wenn es darum geht, ihr Vermögen zu vermehren. Eine der Möglichkeiten, sein Geld anzulegen sind Fonds, die in zwei Hauptkategorien unterteilt werden können: aktive Fonds und Exchange Traded Funds (ETFs). Trotz der Vorteile von ETFs – geringere Kosten und höhere Renditen – dominieren aktive Fonds weiterhin den österreichischen Investmentmarkt. Dennoch bleibt ein beträchtlicher Teil des österreichischen Anlegerkapitals in aktiven Fonds gebunden. Warum ist […]

12 01, 2024

Immobilienmarkt 2024: Preise weiter fallend, Mieten steigend

By |2024-01-11T15:52:53+00:00January 12, 2024|Active Management, Asset Allocation|0 Comments

Immobilienmarkt 2024: Preise weiter fallend, Mieten steigend

Der österreichische Immobilienmarkt wird sich heuer leicht entspannen, doch die Preise werden weiter fallen. Dafür steigen die Mieten.

Nachfrage sinkt, Angebot steigt

Laut Umfragen geht der Abwärtstrend von 2023 heuer zwar weiter, aber in deutlich gemächlicherem Tempo. Ging die Nachfrage auf dem Immobiliengesamtmarkt 2023 noch um mehr als 11 Prozent zurück, ist heuer ein Rückgang von rund 4 Prozent zu erwarten.

Da das Angebot aber sogar kräftiger zulegt als im Vorjahr, dürfte sich der Preisrückgang heuer mit […]

Go to Top